Posts

Es werden Posts vom September, 2016 angezeigt.

MEINE FOTOS WOLLEN IN EIN BUCH - FOTOPREMIO

Bild
Hallo ihr Lieben,

schon geht es mit einem neuen Test weiter: bei trnd wird der Fotobuchanbieter FOTOPREMIO unter die Lupe genommen. Da ich leidenschaftlich gerne fotografiere und meine Fotos ebenso gerne in Fotobüchern verewige, diesen Anbieter bis jetzt aber noch nicht kannte, habe ich mich natürlich beworben und eine Zusage bekommen.

Was die Gestaltung von Fotobüchern betrifft, bin ich alles andere als ein Neuling. Zwischen 3 und 5 Fotobüchern pro Jahr sind es seit längerer Zeit immer, die ich für mich oder auch im Auftrag kreiere, manchmal werden es auch mehr. Dabei habe ich schon sehr viele verschiedene Anbieter ausprobiert, von denen mich manche gar nicht, andere dagegen absolut überzeugen konnten. Mein Favorit ist derzeit Albelli, gefolgt von Lidl-Fotos - mal schauen, ob diese am Ende des Projekts von FotoPremio abgelöst werden.



Ein ganz wichtiges Kriterium erfüllt FotoPremio: die Hardcover-Bücher werden mit der LayFlat-Bindung (oder auch Leporellobindung genannt) angeboten. Bei…

DER PLANET DREHT SICH WEITER - JUPTR FÜR BLOGGER

Bild
Hallo ihr Lieben,

wie angekündigt schaue ich mir heute mit euch zusammen die Social Content Plattform juptr.io erneut an, diesmal aus der Sicht der Bloggerin. Wer Teil 1 (aus der Sicht der Leserin) verpasst hat, kann das hier KLICK! nachholen.

Wie ich dort bereits erzählte, stammen die meisten Infos und Artikel, die man bei Juptr findet aus Blogs. Man kann durchaus tolle Blogs neu kennenlernen, aber vielleicht hat man ja auch bereits Lieblingsblogs, die man ebenfalls dort sehen möchte, einfach um einen Überblick zu haben. Kein Problem, es gibt die Möglichkeit, in der Suche diese Blogs vorzuschlagen. Ich habe das mal mit dem Blog meiner Bloggerkollegin Tati und ihren wunderbaren Colorful Things gemacht und es hat hervorragend geklappt. Seither werden mir bei Juptr auch neue Artikel von ihr angezeigt. Von anderen Tester/innen habe ich aber gehört, dass Blogs abgelehnt wurden – eine gewisse Reichweite und Leserzahl muss ein Blog also wohl haben, damit er von Juptr akzeptiert wird.



Da ich …

EIN GANZER PLANET VOLLER INFOS - JUPTR.IO

Bild
Hallo ihr Lieben,

manchmal testet man etwas, das man weder anfassen, noch auseinderbauen, in der Küche oder im Haushalt verwenden, essen oder trinken kann. Wie in diesem Fall: bei den Konsumgöttinnen nehmen wir als Beta-Tester/innen eine Internetplattform unter die Lupe, die uns gebündelt interessante Artikel und Informationen bieten möchte. Seit Ende August / Anfang September treibe ich mich nun bereits täglich in dem neuen Infodienst namens Juptr.io herum und möchte euch nun in zwei Teilen über meinen Erfahrungen damit erzählen. Heute geht es um meine Sicht als Leserin, demnächst dann aus der Bloggerperspektive.



Was genau ist eigentlich

JUPTR.IO

Die Social Content Plattform schreibt sich nicht nur ähnlich wie der bekannte Planet mit seinen Monden (u.a. Io, was die Endung zu einem netten Gag macht), es spricht sich auch so aus, so dass man keinen Knoten in der Zunge riskieren muss. Das Motto, unter das die Betreiber Juptr stellen lautet"Smarter every day - Lies nur, was du lesen …