Dienstag, 25. Februar 2014

NATURPARADIES FÜR BEAUTY-QUEENS

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch bereits zweimal von meiner Hirschel-Box berichtet hatte, möchte ich euch heute mal den Online-Shop ganz allgemein vorstellen - ich bin nämlich wirklich begeistert.



Ein Thema, über das ich mir eigentlich nie viel Gedanken gemacht hatte beziehungsweise nicht viel wusste ist „Naturkosmetik“. Vor etlichen Jahren noch waren „Ökos“ eine gesonderte Rasse, mit Ökokleidung sah man aus wie ein Mitglied der Kelly-Family und Naturkosmetik war das, was man nach der „Hobbythek“-Anleitung von Jean Pütz selber zusammengerührt hatte – also nichts für mich. Mittlerweile hat sich einiges geändert, Lavera, Alterra und Alverde bekommt auch derjenige zu kaufen, der mit Reformhäusern nichts am Hut hat. Und Weleda-Produkte mochte ich schon immer, aber nicht wegen der Natur, sondern weil sie einfach gut - leider auch nicht ganz billig - sind.

Dennoch ging dieses Thema immer noch ein wenig an mir vorbei, bis ich vor einigen Wochen diesen Shop kennenlernte:








Die Online-Parfümerie Hirschel wurde 2006 von Sven Hirschel gegründet, nach einem Umzug nach Dresden im Jahr 2007 kam dort 2010 ein Ladengeschäft dazu. Konventionelle Kosmetik hatte bis 2012 eine große Bedeutung, während der Bereich Naturkosmetik im Aufbau war und ständig ergänzt wird.

Schaut man sich die Marken im Shop heute an, findet man sehr viel an Naturkosmetik und eher weniger an konventionellen Produkten: Nivea, Garnier, Hattric , bebe und L´Oréal. Ist ja auch eher unspannend, das Zeug bekommt man schließlich in jedem Supermarkt und jeder Drogerie.

Viel interessanter und eben mein Grund für diesen Bericht sind die Naturkosmetik-Marken, von denen ich nur sehr wenige kenne: benecos, Kneipp Naturkosmetik, Logona, neobio, Scholl und Weleda sind mir – zumindest vom Namen her – ein Begriff. 54 weitere  mir völlig unbekannte Marken laden zum Stöbern ein: klickt man eine Marke an, erhält man ausgiebige Informationen zu der jeweiligen Firma, darunter stehen die im Shop erhältlichen Produkte, die man entweder so durchstöbert oder nach Produktart, Darreichungsformen, Eigenschaften, Hauttypen oder Besonderheiten weiter filtern kann.

Auf das Kriterium „Besonderheiten“ möchte ich speziell eingehen, denn was kann man drunter verstehen? Hier findet man spezielle Begriffe wie „silikonfrei“, „ohne synth. Duftstoffe“, „vegan“ und vieles mehr. Vor allem die Suche nach veganen Produkten, auf die ja mittlerweile immer mehr Frauen wert legen wird dadurch erheblich erleichtert.

Auch bei den einzelnen Produkten werden enorm viele Informationen geboten, so wiederum die Besonderheiten, aber auch die gesamte Liste der Inhaltsstoffe. Das habe ich bisher in noch keinem Kosmetikshop so gesehen.

Natürlich muss ich als potentielle Käuferin nicht über die Marken nach Produkten suchen, sondern kann mir auch Kosmetik für spezielle Bereiche wie "Körperpflege", "Gesichtspflege""Make-up & Co." oder "Wellness" (Baden, Duschen, Massage, Raumdüfte) ansehen und auch diese Bereiche sind weiter unterteilt und mit diversen Filtern einzuschränken.


Dass man für die Suche nach einem bestimmten Produkt die allgemeine Suchfunktion verwenden kann ist Standard und selbstverständlich auch in diesem Shop gegeben.




BEAUTY IN DER BOX

Ich bin ein Mädchen, ich liebe Überraschungen und ich liebe Beauty-Boxen. Mit den allseits bekannten, deren Namen ich hier nicht nennen möchte, die aber jeder Beauty-Queen bekannt sein dürften, war ich stets nach einer Weile nicht mehr zufrieden und habe meine Abos früher oder später gekündigt. Eigentlich wollte ich nie mehr eine Beauty-Box, als ich aber in einem Blog von der Hirschel-Box gelesen hatte, konnte ich nicht widerstehen – so kam ich zu hirschel-cosmetic.de

Die Hirschel-Beauty-Boxen unterscheiden sich nicht nur darin von anderen, dass sie Naturkosmetik enthalten, sondern auch darin, dass es sich hier nicht um ein dauerhaftes Abo bis auf Widerruf handelt, sondern dass man sich für eine 3-Monate- oder 6-Monate-Box (108,00 Euro) ohne automatische Verlängerung entscheidet. Für den Einstieg entschied ich mich für die 3 Monate zu 60 Euro (versandkostenfrei), die eine Box pro Monat kostet also 20 Euro und enthält Originalprodukte und Proben verschiedenster Art, die diesen Wert übersteigen. 



Ein weiteres Highlight der Hirschel-Box ist die Tatsache, dass die Produkte nicht einfach nur in schöne Schachteln gepackt werden, sondern jedesmal ganz individuell und liebevoll verpackt sind. Meine erste Box bestand aus einer mit Folie ausgekleideten Schachtel ohne Deckel mit Wintermotiv, die ich als Übertopf verwenden konnte. Meine zweite war in einem Mini-Klappkorb, wie man sie in Groß für Einkäufe verwenden kann und meine dritte war in einem geräumigen Leinen-Täschchen. Zudem sind die Boxen noch mit hübschen Deko-Artikeln wie Kunst- oder Trockenblumen, Muscheln etc. bestückt. Da lacht das Auge :-)

Wer sich den Inhalt zweier meiner Boxen nochmal oder erstmals ansehen möchte, findet es hier und hier. 


Im Moment sind meine 3 Monate um und ich werde vorerst keine weiteren Boxen bestellen, aber nicht, weil sie mir nicht gefallen hätten, sondern weil mein Kosmetikschrank proppenvoll ist. Habe ich da etwas „abgearbeitet“, habe ich auch wieder Hirschel-Boxen.


Im Übrigen gibt es die 3-Monate-Box zum selben Preis auch für Männer, sowie einzelne Special-Boxen (Weihnachten, Freundschaft, Hochzeit) zu 25,00 Euro – eine schöne Geschenkidee für Beauty-Victims, wie ich meine.
 
NACHGEFRAGT

Was mich ebenfalls und ganz besonders begeistert und zu diesem Bericht animiert hat ist der Kundenservice. Auf der Webseite heißt es: „Schon kurz nach der Gründung des Unternehmens im Jahre 2006 stand für den damaligen Firmeninhaber Sven Hirschel fest, dass Kundenorientierung und Service nicht nur als Firmenphilosophie auf dem Papier steht.“

Geschrieben ist das schnell mal, aber hier wird diese Philosophie auch tatsächlich gelebt, was ich ganz persönlich erfahren durfte. Meine dritte, die Januar-Box sollte eigentlich Mitte Januar ausgeliefert werden. Es wurde Ende Januar und ich wartete geduldig, es kann sich ja mal was verzögern. Als die Box Mitte Februar immer noch nicht da war, wurde es allerdings langsam unheimlich und ich beschloss, über die Nachrichtenfunktion der Hirschel-Seite bei Facebook mal nachzufragen. Es dauerte ungelogen keine Viertelstunde bis Antwort kam und zwar von Sven Hirschel persönlich: er entschuldigte sich und versprach, sich sofort darum zu kümmern, gegebenenfalls eine neue Box zu schicken, falls die ursprüngliche vielleicht auf dem Postweg verloren gegangen sein sollte. Drei Tage später war meine Box da.

Eine Leserin meines Blogartikels fragte nach, ob auch sie als Österreicherin diese Box bestellen könne. Ich war zwar überzeugt, dass dies möglich sei, wollte aber zur Sicherheit nachfragen. Auch diesmal lies die Antwort nicht lange auf sich warten, zudem entspann sich wie schon zuvor ein kleines persönliches Gespräch. Da fühlt man sich als Kundin wirklich super aufgehoben und ernst genommen.

Natürlich kann man Hirschel auch über eine Emailadresse oder das Kontaktformular erreichen, bei Fragen zu einzelnen Produkten gibt es die Möglichkeit, über einen Link diese direkt zu stellen.

Bei einem guten Shop läuft kaum etwas schief. Aber ein wirklich guter Shop ist es nur dann, wenn der Kundenservice stimmt, was man vor allem dann erkennt, wenn eben ausnahmsweise etwas schief geht, man Fragen hat oder Anregungen los werden will und darauf dann schnell und kompetent eingegangen wird. Hirschel zählt für mich daher zu den besonders guten Shops.





SIEGEL

Was ist eigentlich „Naturkosmetik“? Grundsätzlich ist das nicht eindeutig rechtlich definiert, es gibt lediglich grobe Vorgaben, was die Rohstoffherkunft betrifft und die Inhaltsstoffe, die nicht enthalten sein sollten, sowie Beschränkungen bei den Verarbeitungsmethoden.
Genauere Informationen findet ihr hier:

http://www.hirschel-cosmetic.de/naturkosmetik

Wer ganz sicher gehen will tatsächlich ein naturkosmetisches Produkt zu erwerben, kann sich nach Siegeln bestimmter Verbände und Labeln richten als da wären:

- BDIH (Bundesverband deutscher Industrie - und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegemittel)

- ECOCERT (französisches Label, bietet seit 1995 auch in Deutschland Siegel an)

- Demeter

- NaTrue (European Natural and Organic Interest Grouping mit Sitz in Brüssel)

Zertifizierte Produkte sind unter dem Link zum jeweiligen Siegel im Bereich „Naturkosmetik“ aufgeführt, dazu gibt es noch eine Rubrik mit veganen Produkten. Hier kann auch der Anfänger wie ich sicher gehen und die versierte Naturkosmetik-Kundin Neues entdecken, ohne lange suchen zu müssen.


LETZTE FAKTEN

Sollen nicht unerwähnt bleiben. Die AGB´s und FAQ´s sowie das Impressum und weitere Infos sind nicht versteckt und schnell auf der Webseite zu finden.

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands 2,90 Euro, ab 40 Euro Warenwert ist der Versand kostenfrei.
Österreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Tschechien, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Polen, Portugal, Schweden, Spanien, Ungarn bekommt für 7,90 Euro geliefert, Lichtenstein, Norwegen und die Schweiz für 15,90 Euro.

Onlinebesteller aus Dresden und Umgebung können sich ihre Bestellungen kostenfrei abholen, die Adresse des Ladengeschäfts lautet:

Bürgerstraße 59, 01127 Dresden
Geöffnet Montag - Freitag: 09.00 - 18.00 Uhr



Für Dresdner Kunden bietet Hirschel einen besonderen Service: Online-Bestellungen werden im Stadtgebiet Dresden, Heidenau, Bannewitz, Freital und Radebeul/Coswig kostenlos und ohne Aufpreis persönlich ausgeliefert.

Hirschel-Cosmetics ist kein Mitglied der großen Prämienprogramme wie Payback oder Webmiles, bietet aber ein eigenes Bonusprogramm an: mit jeder Bestellung, aber auch mit sinnvollen Bewertungen von Produkten kann man sogenannte „Hirschi´s“ sammeln, sofern man nicht als Gast, sondern als registrierter Kunde einkauft. Wie genau das System funktioniert, findet ihr hier:

 

 
 
Außer Kreditkartenzahlung (was ich ein wenig schade finde, weil ich gerne so zahle) bietet Hirschel zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten von Paypal bis Rechnung an. (http://www.hirschel-cosmetic.de/zahlungsbedingungen)
Für Rücksendungen gilt das gesetzliche Widerrufsrecht.
 

Garantierte Proben oder viele Extrageschenke wie bei den großen Online-Parfümerien gibt es bei Hirschel nicht, aber wenn Proben zur Verfügung stehen, werden sie ungefragt der Sendung beigelegt. Hin und wieder gibt es auch Extrageschenke ab einem bestimmten Warenwert, auf die auf der Facebookseite hingewiesen werden und die unter dem „Zur Kasse“-Button erscheinen und zum Warenkorb dazu gelegt werden können. Auch an Gewinnspielen kann man immer mal teilnehmen.

Habe ich noch irgendetwas Wichtige vergessen? Ich hoffe und denke nicht (ansonsten bitte fragen) und komme zu meinem 


FAZIT

Über die Hirschel-Box bin ich zu hirschel-cosmetics.de gekommen, über die Produkte zu ganz neuen Überlegungen und Erfahrungen. Ich konnte mein rudimentäres Wissen zum Thema „Naturkosmetik“ erweitern, so manches Vorurteil über etwaige Nichtwirksamkeit oder den früheren „Öko-Touch“ der Produkte ablegen und das alles hat mich sehr neugierig auf mehr gemacht. Auch der Gedanke, dass Naturkosmetik immer um einiges teurer sei als konventionelle Kosmetik hat sich als falsch erwiesen – ich war beim Stöbern im Shop wirklich erstaunt, wie günstig viele Sachen doch sind.

Die Lieferverzögerung meiner Box hat mich zunächst natürlich gestört, die sehr positive Erfahrung mit dem Kundenservice verhindert aber, dass ich dafür einen Stern abziehe. Durch die zahlreichen, ausgiebigen und vielfältigen Informationen im Shop und die detaillierten Such- und Filterfunktionen kann ich hirschel-cosmetic.de allen Neulingen im Bereich „Naturkosmetik“ absolut empfehlen, Kenner/innen der Materie wegen der großen Auswahl und Vielfalt sowieso.

Schaut mal rein – von mir gibt´s 5 Sterne

Liebe Grüße
Eure Kerstin